Kirchliche Gruppen Baindt

Bi-Ba-Butzemann-Treff
Wir über uns
Gruppen
Aktuelles
Kontakt
© 2016 - Katholische Kirche Baienfurt - Baindt
Jeden Donnerstagmorgen treffen sich Mütter und kleine Kindern im Bischof-Sproll-Saal zum Spielen, Basteln, Gespräch bei Bewirtung (siehe Ankündigung im Amtsblatt und Prospekte die am Schriftenstand rechts in der Kirche aufliegen). Informationen gibt es auf dem Pfarrbüro.
Blutreitergruppe
In der Pfarrei haben wir eine große Blutreitergruppe. Ihr Ehrendienst ist die Teilnahme an den Blutritten in Weingarten (Freitag nach Christi Himmelfahrt) und in Bad Wurzach (2. Freitag im Juli), an Reiterprozessionen im Oberland und an kirchlichen Festen. Gruppenführer: Herr Georg Steinhauser, Marsweiler Straße 88, Tel. 07502 - 1347
Instrumentalkreis
Buben und Mädchen, die ein Instrument spielen und Gottesdienste und andere kirchliche Feiern mitgestalten, bilden den Instrumentalkreis. Leiter ist Herr Simon Maurer. Gerne werden Kinder in den Instrumentalkreis aufgenommen.
Kinderchor
Seit März 2003 haben wir einen Kinderchor (etwa 8- bis 12-Jährige), der am Mittwoch spätnachmittags im Proberaum des Kirchenchores im neuen Vereinshaus ("Alte Schule") probt. Die Leiterin ist Frau Doris Kapler, Baienfurt-Köpfingen, Tel. 0751 - 5579020. Informationen auch im Pfarramt.
Jugendchor
Seit 1985 besteht mit einer kurzen Unterbrechung unser Jugendchor (Sängerinnen ab etwa 13 Jahren) der bei Gottesdiensten und anderen Anlässen und Festen auftritt und singt. Der Jugendchor ist zur Zeit ein "Projektchor". Für besondere Auftritte (z.B. Adventskonzert...) werden Proben eigens angesetzt und veröffentlicht (Proben sind nicht regelmäßig, sondern konzentriert vor Konzert oder Gottesdienst). Informationen gibt es auf dem Pfarrbüro.
Kirchenchor
Unser Kirchenchor - über 50 Mitglieder - gestaltet mit deutschen und lateinischen Messen sowie mit mehrstimmigen Chorsätzen das Jahr über verschiedene Gottesdienste und wirkt bei Festen unserer Kirchengemeinde mit. Alle 2 Jahre geht der Kirchenchor auf eine zweitägige Schulung. Chorleiter: Herr Rainer Strobel, Danketsweiler Str. 16, 88271 Esenhausen, Tel. 07503 - 915600. Proben sind jeweils am Freitag 19.00-20.30 Uhr im neuen Vereinshaus ("Alte Schule"). Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen.
Homepage Kirchenchor Baindt Homepage Kirchenchor Baindt
KJG Baindt (Katholische Junge Gemeinde)
In unserer Pfarrei besteht die KJG seit 1977. Nähere Informationen erhalten Sie über das Pfarramt Tel. 07502 - 1349. Seit 1990 haben wir für diese Jugendgruppen ein eigenes Haus - die sogenannte "Villa Kunterbunt" - in der Marsweiler Straße 24.
Kommunionhelferinnen / Kommunionhelfer
Seit vielen Jahren haben wir in unserer Pfarrei den Dienst der Kommunionhelfer/innen. Dieser Dienst ist ehrenamtlich. Frauen und Männer werden vom Pfarrer und vom Kirchengemeinderat für diese Aufgabe dem Bischof vorgeschlagen. Er beauftragt nach einer Schulung und Einführung diese Frauen und Männer, bei den Gottesdiensten die heilige Kommunion auszuteilen und sie auch zu den Kranken in die Häuser zu bringen.
Lektorinnen / Lektoren
Mädchen und Jungen sowie Erwachsene machen als Lektor/in Dienst bei den Sonn- und Feiertagsgottesdiensten. Werktags wird dieser Dienst von Gemeindemitgliedern, die den Gottesdienst mitfeiern, übernommen.
Mesnerinnen / Mesner
Frau Elisabeth Bohnert, Ziegeleistraße 37 (Tel. 07502 - 4194), versieht den Mesnerdienst in der Pfarrkirche. Den Mesnerdienst in der Kapelle in Schachen macht Herrn Hans-Peter Späth, Baienfurter Straße 53 / 1, Tel. 07502 - 913010 zusammen mit Frau Erika Späth, Schachener Straße 95, und Hans Späth, Schachener Straße 80. Für die Kapelle in Sulpach ist das Ehepaar Zita und Kurt Elbs, Hasenweg 16, Tel. 07502 - 2531, zuständig.
Ministrantinnen / Ministranten
Ganz aktuell sind wir, dank der Neuzugänge aus der Gruppe der Erstkommunikanten eine Gruppe von 30 Ministrantinnen und Ministranten. Oberministrantin ist Miriam Moosmann aus Sulpach, Tel. 911772. Für 2016 sind neben dem Ministrantendienst in der Kirche weitere Aktionen geplant: Blumenteppich für Fronleichnam, und Gestaltung der Spielstraße beim anschließenden Gemeindefest. Für den 18. Juni haben wir eine Bilderjagd durch Baindt  vorgesehen. Und dann wäre natürlich ein Ausflug fällig. Nähere Infos gibt es bei Miriam oder bei Pfarrer Staudacher
Ausschuss „Mission Entwicklung Frieden“
Die 10 Frauen und Männer des Ausschusses „Mission-Entwicklung-Frieden“ führen Veranstaltungen zur Erwirtschaftung der Mittel für die Betreuungsprojekte durch. Jährlich betreiben wir einen Stand auf dem Nikolausmarkt. Alle 2 Jahre veranstalten wir ein großes Missionsfest. Daneben bieten wir bei Gelegenheit Veranstaltungen mit Gastgruppen wie z.B. der „Galerie“ oder „Mannes Sangesmannen“ an. Der Verkauf von Produkten des „Missionsfadens“ trägt ganz erheblich zum wirtschaftlichen Erfolg der Veranstaltungen bei. Die Erlöse kommen ausschließlich den Hilfsprojekten Gesundheitszentrum  für Indios in  Huejutla, Mexiko, Straßenkinder in Nova Iquacu/Rio de Janero, zugute. Informationen gibt es bei Herrn Joachim Jaudas, Sonnenstr. 17, Tel. 0751 - 368403, E-Mail: jaudas@kreismedienzentrum.de Konto der großen Hilfe:      Kto. Nr. 79 400 985  Kath.Kirchenpflege Baindt - Mission, bei der Kreissparkasse Baindt, BLZ 650 50110 Hier geht’s zu:
Gesundheitszentrum für Indios in Huejutla, Mexiko Gesundheitszentrum für Indios in Huejutla, Mexiko Straßenkinder in Nova Iguaçu / Rio de Janeiro Straßenkinder in Nova Iguaçu / Rio de Janeiro Fotos von Veranstaltungen Fotos von Veranstaltungen
Partnerschaftsausschuss „Ludzmierz / Polen“
1995 besuchte uns erstmals eine Gruppe von über 40 jungen Leuten aus Ludzmierz in Polen. Das Dorf liegt im Süden von Polen, nicht weit weg von der Tatra, ca. 20 km nördlich von Zakopane. Die jungen Leute sind alle Mitglieder eines Folklorevereins und treten deshalb bei uns mit traditionellen Tänzen, Liedern und Trachten ihrer Heimat auf. Seit 1995 besuchen wir uns im jährlichen Wechsel. Bei diesen Reisen erfahren wir jeweils Neues über das Land, aber auch über die Menschen und ihr Leben. Inzwischen sind aus diesen Besuchen auch persönliche Freundschaften entstanden. Da Polnisch für uns eine schwierige Sprache ist, findet die Verständigung meist auf Deutsch oder Englisch statt. Der Ausschuss hat ein eigenes Konto mit der Nummer 860 473 48 bei der Kreissparkasse Ravensburg (BLZ 650 501 10). Vorsitzender des Ausschusses ist Wolfgang Kreutle, Zeppelinstraße 3, Tel. 07502 - 1472. Infos im Internet:
Homepage Polenreise Baindt Homepage Polenreise Baindt
Seniorentreff
Einmal im Monat sind Frauen und Männer im Renten- und Pensionsalter zu den Seniorenmittagen in den Bischof-Sproll-Saal eingeladen. Zweimal im Jahr steht ein Halbtagsausflug auf dem Programm. Unser Seniorenprogramm, das wir halbjährlich zusammenstellen und drucken lassen, wird den Senioren ins Haus gebracht. Es liegt auch am Schriftenstand in der Kirche aus (rechts vom Hauptportal). Einige Veranstaltungen im Jahr sind zusammen mit den Senioren von Baienfurt (Seelsorgeeinheit "Baienfurt-Baindt"). Tipps und Informationen erhalten Sie auf dem Pfarrbüro. Termine 2017 (erstes Halbjahr) Mittwoch, 15. März 2017 - 14.00 Uhr Herr Pfarrer Staudacher lädt zum Gottesdienst mit Krankensalbung in den Bischof-Sproll-Saal ein. Anschließend gemütliches Beisammensein. Mittwoch, 26. April 2017 - 14.00 Uhr „Erinnerungen an Herrn Pfarrer Schuster“ Herr Pfarrer Staudacher zeigt im Bischof-Sproll-Saal Briefe und Zeichnungen aus seiner Vikarszeit und ist auf der Suche nach Erinnerungen aus der Zeit hier in Baindt. Können Sie sich noch an ihn erinnern? Mittwoch, 17. Mai 2017 Herzliche Einladung zum Ausflug auf den Bussen, wo wir mit Herrn Pfarrer Staudacher eine Maiandacht feiern. Nach dem Mittagessen besuchen wir das Kloster Sießen und schauen uns die berühmten Hummelbilder an. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte zeitnah dem Amtsblatt. Mittwoch, 21. Juni 2017 Wir laden Sie ein um 14.00 Uhr in den Bischof-Sproll-Saal zu dem Vortrag „Nepper, Schlepper, Bauernfänger“ mit Herrn Karl Schäfer, Polizeibeamter a.D. Selbstverständlich bewirten wir Sie bei jedem Treffen mit Kaffee, Kuchen und einem guten Vesper.
Wort-Gottes-Feier-Team
Kommunionhelferinnen und Kommunionhelfer sind - nach Einführungsschulung und Beauftragung durch den Bischof - Leiter/innen von „Wort-Gottes-Feiern“ (sonntags mit und werktags ohne Kommunionausteilung).
Katholisches Gemeindehaus St. Martin
Information zur Belegung des Gemeindehauses (Bischof-Sproll-Saal groß und / oder klein und Konferenzzimmer sowie Foyer) erhalten Sie bei Frau Gudrun Moosherr, Tel. 07502 - 911666 oder per E-Mail:   gudrun.moosherr@gmail.com
Katholischer Kindergarten St. Martin
Lilienstrasse 2, 88255 Baindt, Telefon: 07502 - 2678, E-mail:   stmartin.baindt@kiga.drs.de Träger ist die Katholische Kirchengemeinde Baindt, die Leitung hat Frau Barbara Bockmaier Ihr Kind ist bei uns im Mittelpunkt! In einer Atmosphäre, die Geborgenheit ausstrahlt kann Ihr Kind seine Persönlichkeit erweitern. In der Gemeinschaft entwickelt Ihr Kind soziales Verhalten und Selbstvertrauen. Durch gezielte Angebote wird Ihr Kind in allen Bereichen gefördert. Ihr Kind erlebt Werte und christlichen Glauben unter anderem durch Gebete, Lieder, Gottesdienste und Feste im Jahreskreislauf. Wir mit Ihnen – Sie mit uns! Wir bieten Ihnen eine verlässliche Betreuung, durch verlängerte Öffnungszeiten und Ganztagesbetreuung. Der Kontakt und Austausch mit Ihnen ist uns wichtig. Bei uns erhalten Sie regelmäßige Informationen über Ihr Kind und unsere pädagogische Arbeit. Wir unterstützen Sie als Erziehungspartner und freuen uns über Ihre Mitarbeit! Leben in der Gemeinschaft Durch Kooperation beteiligen wir uns am Leben der Gemeinde. Die Kirchengemeinde als Träger nimmt Eltern, Kinder, Mitarbeiterinnen und die politische Gemeinde mit ihren jeweiligen Bedürfnissen ernst. Um ein gutes Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsangebot zu gewährleisten, bilden wir uns weiter und überprüfen unsere Arbeit regelmäßig.
Homepage Kindergarten St. Martin Homepage Kindergarten St. Martin
Katholische Kirche Baienfurt - Baindt
Ministrantenaufnahme Juli 2016